Archiv

Das tut mir alles so leid..sister...

Wenn eine Freundschaft zerbricht…
verliert die Welt ein Stück,
dreht sich die Zeit zurück,
schwindet jedes Glück…



Wenn eine Freundschaft zerbricht…
wird alles finster und leblos,
des Schicksals kaltes Los,
ist wie ein Todesstoß…


Wenn eine Freundschaft zerbricht…
fließen Tränen voller Pein,
bricht jedes Versprechen ein,
ist selbst die Dunkelheit allein…


Wenn eine Freundschaft zerbricht…
umklammert die Hilflosigkeit,
gemischt mit Einsamkeit,
die Seele für alle Zeit…

Wenn eine Freundschaft zerbricht…
ist es ein kleiner Weltuntergang,
gleich einem Todesgesang,
mit unheimlichem Klang…

Wenn eine Freundschaft zerbricht…
erblindet selbst das hellste Licht,
gemeinsame Zukunft zerbricht,
vereinte Vergangenheit erlischt…

Wenn eine Freundschaft zerbricht…
ist der Fall unendlich,
grausam, unbeschreiblich,
nicht zu verhindern und auf ewig…


Wenn eine Freundschaft zerbricht…
kann es keinen Abschied geben,
gibt es nichts mehr zu reden,
fehlt ein Teil zum leben…


Wenn eine Freundschaft zerbricht…
kann man das Unglück nicht beschreiben,
sonder nur mit den Erinnerungen verweilen,
die einem die Tränen in die Augen treiben

1 Kommentar 3.4.07 20:10, kommentieren

An meine Maus...mali...meine bf!!!

M utig
A nderst
L iebenswert
I ntelligent


Lieb dich süße....
du bist das beste was einem Menschen überhaupt passieren kann.
Du bist so wundervoll..so einziegartig..und natürlich die ganzen Dinge
die ich oben schon aufgezählt hab....
Ohne dich wäre ich warscheinlich nicht mehr da.
Bitte lass mich NIE alleine....
du bist einfach nur das Großartigste was die Welt je gesehen hat..

24.4.07 13:54, kommentieren

So ist es...komisch..eben...

«»...Wêîßt dû was kômîsch
îst?...«»...
«»...wênn dîr jêmând sô wêh
tût,...«»...
«»...wênn jêmând dêînê
gânzê Wêlt zêrstört,...«»...
«»...wênn dîr jêmând
êînfâch âllês nîmmt...«»...
«»...ûnd dû îhn trôtzdêm nîcht
hâssên kânnst...«»...

24.4.07 13:58, kommentieren

So wird es sein...

Der Augenblick
Der ist so leicht
Und jeder Tag
Der ist so schwer
Und irgendwann sag ich:
es reicht! Ich fühl mich
Hilflos,schlecht und leer
Und an dem Tag da werd ich gehn
Und niemand wird mich wiedersehn

24.4.07 14:11, kommentieren

ja....bitte!!!!

ich brauch' niemand, der mich quält
niemand, der mich zerdrückt
niemand, der mich benutzt, wann er will
niemand, der mit mir redet nur aus plichtgefühl
der nur seine eitelkeit an mir stillt
niemand, der nie da ist
wenn man ihn am nötigsten hat
wenn man nach luft schnappt, auf dem trocknen schwimmt
laß mich los, laß mich in ruh
damit das ein ende nimmt

 

24.4.07 14:12, kommentieren